Der neue Vertreter im Arcelor Verwaltungsrat eine Unperson?

Zur Wiederernennung Keckes in den Verwaltungsrat von Jeannot Krecké befragt, antwortete der Wirtschaftsminister es gehe ja nicht um die Person, sondern um den Sitz den die Regierung besetzen müsste im Arcelor Verwaltungsrat. Krecké wurde erneut genannt, nicht weil er Krecké ist......wohl auch nicht wegen seiner Verdienste um die Arcelor, oder um die Interessen des Landes am Stahlstandort! Politische Ernennungen haben immer auch mit Personen zu tun. Und da hat Gambia wohl eine sehr eigene Art der Erklärungen. Das Stühlerücken in den Ministerien sollte wohl nicht gedeutet werden als ob es um Parteizugehörigkeit oder Personen ginge. Oder?